Herzlich Willkommen
HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE STREUNER!

Wir sind ein Warriorcats-Rollenspiel mit einem Raiting ab 12 Jahren. Alle die unter diesem Alter sind dürfen sich natürlich trotzdem anmelden und das Forum und seine Mitglieder kennenlernen.

Außerdem haben wir auch einen Gastaccount, den ihr jeder Zeit benutzen dürft um euch das Forum anzuschauen:

Name: Beobachter
Kennwort: katze123
News & das Team
Bei Fragen und Problemen rund um das Forum könnt ihr euch jederzeit an das Team wenden. Die Vorstellungen der Teammitglieder findet ihr hier:
Das Team hat beschlossen, die inaktiven User zu löschen, dadurch hoffen wir, dass Forum aktiver zu machen!



♠ Style & Codes made by Traiceheart
Rollenspiel News
♠ Monat: März
♠ Jahreszeit: Frühling
♠ Das Wetter: kühl, aber heiter
♠ Temperatur: 7°C
♠ Zeit: kurz nach Sonnenaufgang

Gesucht
SonnenClan- Krieger und Kriegerinnen
WiesenClan- Krieger(W | M)
- Junge
WurzelClan- alles


Nicht gesucht
SonnenClan - Schüler und Junge
WiesenClan-
WurzelClan -

Teilen | 
 

 Froschteich

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Mondstern
Gründer
Gründer
Mondstern

Anzahl der Beiträge : 3377
Punkte : 6024
Bewertung : 13
Anmeldedatum : 08.07.14
Alter : 17
Ort : Da wo du nicht bist ^^

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Froschteich   Mi 19 Aug 2015, 22:52

Ein Teich an dem es wirklich viel Frösche gibt. Ein Jagdgebiet für alle die Frösche und andere Amphibien mögen.

_________________



©️ Sigi von Eiskralle aus Katzen des Sees (wirst noch verlinkt glücklich
©️ Ava von mir ^^

Wenn jemand in die WhatsApp Gruppe will, dann einfach mir oder Holunderstern eine PN schreiben!


Meine Katzen:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://diedreiclans.forumieren.com
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Do 01 Okt 2015, 15:57

Herbstfall

Geschickt sprang Herbstfall auf einen Ast, welcher hoch über dem Froschteich prankte. Er war schwer zu erklimme, da er sehr dicht war und eine Glatte Rinde hatte, so das Fuchspfote so schnell nicht kommen würde. Sie setzte sich hin und wartete, dass ihre Schülerin auf de Ast auftauchte, auf welchem sie zum Froschteich gelangte. Mäusehirniges Ding, murmelte sie belustigt, aber auch empört.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Do 01 Okt 2015, 16:29

Fuchspfote
Es roch stark nach Wasser. Ich schlüpfte hinter einem Blatt vor und entdeckte meine Mentorin auf einem Ast direkt über dem Wasser. Ist bestimmt lustig wenn ich sie reinschubse!!! Ich schlich mich vorsichtig über einen Ast über ihr, und versuchte so leise wie möglich zu sein. Diesen Sprung den ich jetzt anwenden kannte ich, da ich so als Kind immer meine Geschwister geärgert hatte. Ich ließ mich fallen und fiele genau auf meine Mentorin. Ich drückte mich ab und stieß sie vom Baum. Ich vesuchte mich zu halten, und schaffte es gerade mich so zu halten!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Do 01 Okt 2015, 18:47

herbstfall

Herbstfall sah, wie ihre Schülerin auf ihren Baum sprang, bevor sie sie nicht ehr wahrnehmen konnte. Dennoch konnte sie erahnen, was sie vorhatte- Schüler sind nunmal Schüler.
Und sie hatte eine Idee. Herbstfall war kein weinerliches Schmusekätzchen- sie konnte sowohl Wasser als auch Schmerz ab, soweit es nicht zustark wurde. Sie hörte Fuchspfote über sich ud  fuhr die Krallen aus. Mäusehirn! Als sie die Wucht traf, ließ sie sich einfach hinunterfallen. Sie schauspielerte ein perfekt  ershrockenes Gesicht und fiel mit dem Rücken nach unten auf die Wasseroberfläche. Als Schülerin hatte sie dies ab und an geübt- sie wollte schließlich auf alles vorbereitet sein. Als das Wasser wie eine Welle über ihr zusammenschwappte, ließ sie sich sinken. Nicht umsonst hatte sie sich eine Stelle gesucht, due tief war- und wo das Wasser zwar klar, aber der Boden sandig war. Der Boden wirbelte auf und verdeckte sie- Herbstfall hielt die Luft an und ließ sich treiben. Sie spürte dennoch, wie das Wasser um ihre linke Schulter rot wurde, aber das Wasser kühlte und es brannte nicht.

//wie du eventuell bemerkst- Herbstfell macht "Learning by doing" ^-^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Sa 03 Okt 2015, 10:31

(hihi. wird bestimmt lustig für Herbstfall. wollen wirs so machen dass herbst dann bisserl wütend auf sie ist, und dann fuchs schimpft und sie dann ab dann braver ist?? I love you )
Fuchspfote
Ich hörte das Platschen und freute mich. Doch als ich sah wie meine Mentorin unterging, bekam ich Panik. Fuchsdung! Was Vipernstern wohl mit mir macht wenn erst mal rauskommt dass ich eine Kriegerin getötet habe? Mist, was mach ich denn jetzt? Oh Sternen Clan das wollte ich nicht. Vielleicht springe ich auch einfach ins Wasser. Ich kann eh nicht schwimmen, dann krieg ich wenigstens keine Strafe! Nervös beobachtet ich eine rote Spur im Wasser und mein Entschluss legte sich langsam immer fester! Ich sprang einfach auch! Ängstlich stand ich auf und beugte mich über den Ast. Doch als ich das tiefe Wasser sah bekam ich doch Angst, doch ich verlor das Gleichgewicht und fiel. Der harte Aufprall presste mir die Luft aus der Lunge und ich schluchte Wasser. Hilflos strampelte ich im Wasser und ging langsam unter.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Sa 03 Okt 2015, 12:35

herbstfall

Das awr sowas von klar. Wie einer der Frösche schwamm sie durch das Wasser-
dann griff sie sich Fuchspfote grob am Nackenfell und tauchte auf. Sie schleppte ihre SChülerin ans Ufer und stieß sie öfters kraftvoll an, damit sie sich auf sie konzentrierte Mäusehirn! Ins Wasser springen und nicht mal schwimmen können! , zischte sie. Allerdings würde sie erst im Lager richtig mit ihr schimpfen- also setzte sie sich gelassen auf und putze ihre Schulterwunde und einen Teil vom Schöamm von ihrem Körper. Dann sah sie sich um. Wenn sie schonmal am Froschteich war...sie prüfte die Luft und erblickte eine gestalt in der Erde. herbstfall hasste zwar das jagen an Land, dennoch sollte ihr keine beute entgehen, wenn sie sie fangen konnte. Also ließ sie sich in Kauerstellung verfallen und glitt durch den Schlamm- eine Pfotenlänge vor dem Frosch machte sie halt und trippelte mit den Hinterpfoten. Der Frosch schreckte auf- doch er befand sich bereits zwischen den Zähnen der Kriegerin. Sie prüfte dann sie Luft nach mehr,  ging jedoch zu Fuchspfote zurück, bevor sie sich auf einen der Bäume schwang. Fuchspfote konnte hier nichts passieren, außerdem war sie ja nict ohnmächtig und konnte gut alleine ins Lager zurückkehren.

--> Lager
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Sa 03 Okt 2015, 14:20

Fuchspfote
Ich öffnete die Augen und spuckte Wasser. Ich sah gerade noch wie meine Mentorin in den Bäumen verschwand und stand auf. Ich schwankte und mir war schwindlig. Mein Fell tropfte und mir war kalt. Ich versuchte auf einen Baum zu springen, fiel jedoch wieder herunter. Mein nassen Krallen rutschten einfach den Stamm runter. Ich hatte Angst, da mir der Boden nicht gefiel und ich auch erst ein zwei Mal auf ihm war. Ich schaute mich um und versuchte einen kleineren baum hochzuklettern. Ich schaffte es gerade noch, und ich stand auf einem Ast. Von da sprang ich dann so nach oben, dass ich auf den dicken und großen Ästen von dem Terretorium war, und machte mich auf den Weg. ich konnte jedoch nicht so schnell rennen, da ich mich bei meinem Sturz an meiner Pfote veletzt hatte. Ich schnüffelte in der Luft und hoffte dass ich in die richtige Richtung lief.
-->Lager

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Do 21 Jul 2016, 16:59

Fuchspfote



Lager-->Froschteich
Vorsichtig sprang ich von Ast zu Ast. Hier, am Rande des Terretoriums wurden die Äste dünner und leichter, weshalb ich früher abspringen musste. Es war gar nicht so leicht, und fast wäre ich runtergefallen. Etwas langsamer und etwas weiter unten legte ich meinen Weg nun fort. Hinter mir konnte ich meine Mentorin hörne. Sie folgte mir. Bei dem Gedanken an sie schauderte ich. An dieser Stelle hatte alles angefangen. Ob sie immer noch böse auf mich war? Ich hatte ja schließlich nicht das gemacht, was ich sollte. Weder war ich zu Vipernstern gegangen, noch hatte ich den Bauarrest eingehalten. Mir schwarnte übles. Um die schrecklichen Gedanken los zu werden schüttelte ich kurz meinen kleinen rötlich gefärbten Kopf. Dann lief ich weiter. Schon von weitem konnte ich Frösche quaken hören. Und bald darauf hörte ich schon das wasser und die nasse Luft wurde schwüler. Als ich den Froschteich schon durch die Blätter erspähen konnte, blieb ich langsam stehen und setzte mich auf einen etwas dickeren Ast. Von dort aus wartete ich nun auf meine Mentorin.


Angesprochen:/
Erwähnt: Herbstfall, Vipernstern

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Do 21 Jul 2016, 21:55

Herbstfall

Ich kletterte und und hüpfte meiner Schülerin hinterher. Kurz vor dem Ziel sah ich meine Schülerin kurz straucheln, da die Äste dünner wurden, als die Bäume sich um den See herum in eine Lichtung aufbrachen. Ein ziemlich dummer Fehler- aber ich konnte ein Liedchen davon trällern, wie oft ich als junge Schülerin beinahe in den Froschteich gefallen wäre, weil mich die Äste kaum halten konnten. Ich schnippte amüsiert mit dem Schweif. Hier bin ich vor ein paar Tagen in den Teich geplumpst. Tjaja. Den Bauarrest nochmal zu wiederholen, würde wohl nichts bringen, aber das Erlebnis an sich würde Fuchspfote bestimmt so erschrocken haben, dass solche Vorkommnisse von nun an wohl eher rar sein würden. Ich blieb kurz stehen und schärfte meine Krallen an der Rinde eines jungen Baumes, dann sprang ich auf einen Ast Gegenüber meiner Schülerin. Der Meine war zwar recht viel dünner, aber ich hielt mich sehr nah am Stamm. Der Baum würde das schon aushalten, da war ich mir sicher. Schließlich war ich nicht zum ersten Mal hier. Ich schüttelte meinen braunen Kopf und ließ mich auf mein Hinterteil nieder. "Also, Fuchspfote. Ohne große Umschweife, kommen wir direkt zum Training. Also... Ich sah mich kurz um. Um den Teich herum wurde das Unterholz schnell dichter und die Bäume hingen zum Teil selbst mit ihren alten, schlaffen Ästen drin, aber um den Teich ansich war eigentlich genug Platz für Katzen, und eine der wenigen Wege vom Boden aus in das Herz unseres Territoriums. Du kennst WiesenClankatzen. Sie leben in freier Fläche, und kennen Bäume nicht. Stell dir vor, das du mit mir und zwei weiteren Katzen auf Patrouille bist. Du hast das Kommando. Plötzlich entdecken wir hier am Teich eine Kampfpatrouille von fünf Katzen- vier Krieger, ein Schüler. Sie haben uns nicht gesehen, weil wir uns im dichten Geäst befinden. Was tust du? Ganz ehrlich? Ich mochte diese Art von Training sehr. Nachdem man zusammen Taktiken überlegt hatte, und davon gab es viele Gute, konnte man das Ganze ungefähr nachspielen, verbessern, und im besten Fall gute Ergebnisse erzielen und nicht nur sich selbst, sondern auch dem Clan allgemein neues Wissen näher bringen. Außerdem machte es -zumindestens mir- Spaß, sich neue Kampfstrategien auszudenken.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Do 21 Jul 2016, 22:07

Fuchspfote



Enttäuschung aber auch Erleichterung spiegelten sich in meinen Augen. Herbstfall sprach nicht über den letzten Vorfall, doch andererseits, hatte ich nicht so große Lust, irgendwelche Strategien durch zu sprechen. Aber es blieb mir keine andere Wahl. Ich stellte mir also in Gedanken die Situation vor, die mir meine Mentorin gesagt hatte. Kurz überlegte ich, dann antworte ich etwas sicher: "hm, ich denke ich würde mich auf den Bäumen zeigen, und ihnen sagen, dass das unser Terretorium ist. Währenddessen vielleicht den Schüler zum Lager schicken, um Verstärkung zu holen. Aber ich denke wenn es zum Kampf kommen würde, würden wir eh gewinne, weil wir ja den Umgebungsvorteil haben!" Fragend schaute ich Herbstfall an. Daran konnte sie bestimmt nichts aussetzten.


Angesprochen:Herbstfall
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Do 21 Jul 2016, 22:52

Herbstfall

Ich nickte. Dir Grundidee war die richtige, wenn auch noch etwas ausbaufähig. Sehr gut, das ist schonmal nicht schlecht. Aber wenn du dir wirklich sicher bist, dass es eine Kampfrotte ist, bleibst du versteckst in den Bäumen. Das mit dem "Jemanden-Los-schicken" ist ein guter Gedanke, der niemals vergessen werden darf. Und was die Umgebung angeht hast du auch recht. Weißt du, was der Vorteil an uns WurzelClanKatzen ist? Ich machte eine kurze Pause, um Fuchspfote raten zu lassen, aber deutete mit einem scharfen Schweifschnippen an, dass sie nur denken und nichts sagen sollte, denn ich fuhr fort: Aufgrund der Bäume und der damit verbundenen Schatten und Lichter und des Laubes sind wir sehr gut getarnt. Außerdem verdeckt der harzige, leicht modrige Geruch den Eigengeruch von uns Katzen. Daher sind wir, solange wir auf den Bäumen sind, sicher. Auch, weil die WiesenClan- und SonnenClankatzen- nicht so gut durch unser dichtes Dickicht kommen.
Wir allerdings können üben, wie wir einen guten Hinterhalt ausführen. Zwar denkt der Gegner, dass er überraschend sein wird, wird er aber entdeckt, werden wir diesen Effekt haben. Daher...
Ich stand auf und kletterte etwas tiefer Werden wir zuerst eine wichtige Grundlagen des Kampfes üben- das Fallen auf die Gegner. Man kann es leise und lautlos machen, und mit den hinteren Katzen anfangen, um sie einer nach den anderen langsam auszuschalten. Das eignet sich vorallem für grössere Gruppen von Katzen. Oder aber man lässt sich während des Falles mit einem Kampfschrei ankündigen- sie erschrecken sich dadurch und koennen dem Sprung nicht ausweichen. Das Üben wir nun, denn wenn du es falsch machst, kannst du dich selbst verletzen. Das tut weh, ich spreche aus Erfahrung. Ich machte eine kurze Pause, damit Fuchspfote das Gelernte verarbeiten konnte. Ich werde es dir vormachen, bitte springe auf den Boden und achte nur auf mich. Ich mache es langsam vor, dann bist du dran.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Fr 22 Jul 2016, 13:07

Fuchspfote


Aufmerksam hörte ich Hersbstfall zu. Ich freute mich, dass ich auf Anhieb etwas richtiges gesagt hatte. Gespannt verarbeitete ich ihre Taktik und stellte mir das bildlich vor. Ein Grinsen huschte über mein Gesicht. Das ist bestimmt lustig, die Gegner so zu überraschen! Ich wollte gerade ihrer Aufforderung gehorchen, als mir noch was einfiel. Schnell drehte ich mich noch mal um. "Herbstfall? Wenn man die hinteren Katzen angreift, dann müssen die Vorderen doch was merken. Ich mein wenn die Katze, auf die man fällt, aufschreit oder die Vorderen Katzen einen hören?" Fragend schaute ich sie an.


Angesprochen:Herbstfall
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Fr 22 Jul 2016, 18:33

Herbstfall

Als meine Schülerin mich noch einmal ansprach, schnurrte ich zufrieden. So Mäusehirnig war die Kleine dann doch nicht- auch, wenn sie sich ganz gerne mal so aufführte. Deine Überlegung ist richtig, und auch dafür gibt es eine Technik. Sie ist allerdings etwas...schwierig, und selbst ausgewachsene Krieger haben Probleme damit, wenn das Zielobjekt zu groß ist. Aber in der Theorie klingt es leichter, als es ist- Du musst den Gegner direkt, auf den Boden ziehen und ihm einen Schlag gegen den Kehlkopf verpassen. Mehr als ein Röcheln wird da nicht rauskommen. Und damit hätte man zumindest eine Katze sicher ausgeschaltet, und es kommt auf jeden einzelnden Gegner an. Ich sprang auf den Ast, auf den meine Schülerin sich vorhin gesetzt hat. Und außerdem fällt es den Katzen trotzdem etwas später auf, wenn man hinten beginnt. Nun wartete ich auf Fuchspfote, um anfangen zu können.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   So 24 Jul 2016, 10:36

Fuchspfote



Ich schaute meine Mentorin an und überlegte. Was sie sagte, klang plausibel, doch etwas skeptisch war ich schon. Doch ich wollte Herbstfall nicht noch mehr nerven. Ich grinste sie also an, und sprang dann einen Ast tiefer, um dann von dort auf den Boden zu springen. Hier war die Erde aufgeweicht und meine Krallen versanken im Boden. Angewidert zog ich meine Lefzen hoch. Wie ätzend ist das denn? Ich kann mir nicht im Leben vorstellen, auf der Erde zu Leben! Holz ist viel angenehmer! Kopfschüttelnd zog ich meine eine Vorderpfote aus dem Schlamm und schüttelte sie, dann ging ich untern den Ast, wo Herbstfall stand, und wartete.


Angesprochen:/
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   So 24 Jul 2016, 22:35

Herbstfall

Meine Schülerin sprang auf den Boden- und zog augenblicklich eine Grimasse. Belustigt zuckte ich mit dem Ohr, ich konnte mir sehr gut vorstellen, was sie gerade dachte. Der Boden war aber auch wirklich widerlich.
Dann erhob ich mich. Gut. Jetzt pass auf- als erstes suchst du dir das Zielobjekt heraus. Das ist jetzt in unserem Fall nicht wirklich schwierig, aber wenn du dies hier mal brauchen solltest, wähle eine Katze in deiner Größe oder deiner Gewichtsklasse. Dann bringt das Ganze mehr. Jetzt schau genau zu. Ich schob mich auf dem Ast langsam vorwärts. Mein weiches Bauchfell striff leicht das Holz, und meine Schultern stachen aus meinem Rücken hervor. Mit meinem Gewicht neigte sich der Ast langsam nach unten- aber immernoch weit genug über Fuchspfotes Kopf. Jetzt drehte ich mich leicht, die Krallen in die Rinde geschlagen um nicht abzurutschen. Jetzt musst du dein Ziel genau fokussieren. Am besten ist es, wenn du den Gewicht zwischen den Schultern und vor dem Schwanzansatz runterdrückst, wenn du landest- so klappt der Gegner am leichtesten ein. Natürlich braucht das einiges an Übung und klappt auch nicht immer- aber deswegen trainieren wir ja. Und wegen des Schwungs wird der Gegner in den ersten Momenten eh nicht schnell genug reagieren können. Ich drückte mich leicht vom Ast ab und landete so sanft wie möglich auf dem Rücken meiner Schülerin- natürlich mit eingezogenen Krallen. Wenn du auf deinem Gegner bist, musst du dich mit all deinem Gewicht auf ihn drücken, um ihn möglichst fest am Boden zu halten und kannst dabei nach dem Nacken des Gegners schnappen. [b] Ich stellte mich auf die ekelhafte, matschige Erde und zog angewidert die Pfoten zusammen. [b] Nunja...jetzt probierst du das ganze mal langsam.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 12:17

Fuchspfote



Gespannt lauschte ich den Worten meiner Mentorin. Als diese dann auf mich sprang, spannte ich mich an. Auch wenn Herbstfall versucht hatte, sanft zu landen, es war es nicht. Doch das war ja nicht schlimm. Konzentriert versuchte ich, mir alles zu merken, was sie mir einbleute. Dann sollte ich es versuchen. Erschrocken weitete ich die Augen. Das wird ja mal ober schief gehen! Ich grinste sie schief an, dann sprang ich auf einen Ast und arbeitete mich nach oben. Von dort wählte mich mir einen Ast aus, der über herbstfall war. Ich robbte auf ihm nach vorne, obwohl es bei Herbsfall sicher schöner ausgesehen hatte. Kurz über ihr, blieb ich mit meinem Bauch an einer Astgabel hängen und sog die Luft durch meine Zähne ein. Das tat weh. Ich kroch weiter. Über Herbstfall versuchte ich mich etwas zu drehen und ließ mich dann fallen. Ich landete etwas schräg, sodass meine Pfoten von ihrem Rücken abrutschten, und ich auf Reflex meine Krallen ausfuhr, um nicht von ihr runter zufallen. Als ich das bemerkte, versuchte ich, diese schnell wieder zu lösen, doch ich schaffte es nicht. Tränen stiegen mir in die Augen.


Angesprochen:/
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 13:21

Herbstfall

Als Fuchspfote mit zusammenekniffenden Zähnen scharf Luft einsog, nickte ich zustimmend. Ich erinnerte mich, wie katastrophal ich mich angestellt hatte, als ich es mir selbst beigebracht hatte, sich über dünne Äste zu schieben. Zum Glück hatte ich ein dichtes Fell. Als sie landete und abrutschte, krallte sie sich reflexartig in mir fest. Wie sie es schaffte, bei meinem Fell hängenzubleiben, war mir ein Rätsel. Meine Pelz war zwar schließlich sehr dicht, aber doch nicht wirklich lang, und zudem glatt. Uhm...Ja. Das sollte dir bei einem Kampf besser nicht passieren.Jedenfalls...entspann dich. Du hängst gerade etwas komisch auf mir, und es piekst ein wenig, also...es wäre nett, wenn du deine Krallen langsam einfährst. Nicht zu hektisch, sonst verhaken sie sich ernst. Du willst doch nicht, dass ich mich auf den Rücken drehe, oder?, witzelte ich und entspannte meine Rückenmuskulatur, um es ihr leichter zu machen. Dabei sagte ich ihr, dass sie das Ganze danach noch mal probieren sollte.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 17:42

Fuchspfote


f

Ich ließ es mir nicht zweimal sagen, die Krallen zu entspannen. Danach rutschte ich hilflos am Boden liegen und atmete stark. So hatte ich mir das ganze ganz und gar nicht vorgestellt. Nach ein paar Augenblicken rappelte ich mich wieder auf und leckte mir kurz die Wunde, wo die Astgabel hängen geblieben war. Dann sprang ich erneut auf den Baum. Herbstfall stellte sowas von schwere Sachen. Also robbte ich mich wieder auf dem ast nach vorne, diesmal passte ich jedoch auf, dass ich nicht wieder an der Gabel hängen blieb. Dann drehte ich mich diesmal weniger und landete sogar richtig genau auf Herbstfalls Rücken. Jedoch hatte der Aufprall die Luft aus meiner Lunge gepresst sodass ich wieder runterrutschte. Ich konnte spüren, beziehungsweise konnte ich mir vorstellen, wie Herbstfall grinste. Also kletterte ich erneut auf den Baum. Beim Absprung spannte ich diesmal meinen Bauch sowie meinen Rücken an, und landete geschickt auf Herbstfalls Rücken. Fast schon konnte ich spüren wie sie etwas in die Knie ging, doch das konnte auch Einbildung sein. Zufrieden sprang ich von ihrem Rücken und schaute sie an.


Angesprochen:/
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 18:44

Herbstfall

...und beim letzten Mal sackten meine Vorderbeine ein, aber ich spannte sie an, um nicht umzukippen. Bei aller Liebe zum realistischem Training, mit dem Gesicht wollte ich nur ungern auf der Erde landen. Ich schüttelte meine Pfoten, nachdem Fuchspfote wieder auf dem Boden stand. Das war doch schon mal nicht schlecht. Nun, aber auch ein guter Start in den Kampf bringt wenig, wenn du zwei drei Dinge nicht beachtest- Erstens: Wenn du krank oder verletzt bist, kämpfst du nicht. Zweitens, und eine meiner Lieblingsregeln: Ein leerer Magen bringt Niederlagen. Und Schließlich Drittens: Du kannst zwar willkürlich um dich schlagen, aber es ist besser, wenn du gute Angriffspunkte kennst. Wirst du zum Beispiel auf dem Rücken auf den Boden gedrückst, trittst du deinem Gegner volle Pulle in den Bauch. Krallen sind dort natürlich wilkommen. Außerdem sind dann noch die Kehle, die Schnauze und der Schwanzansatz empfindlich. Ich unterstrich das gesagte, indem ich auf entsprechende Körperstellen deutete. Und dann kannst du die Stirn zerkratzen, und zwar an den Stellen, die direkt über dem Auge sind. Weißt du auch, wieso?

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 21:09

Fuchspfote



Ich überlegte kurz. Zwischen den Augen. Das andere klang ja echt logsich. Naja das war auch logisch. Langsam begann ich zu sprechen: "Also zwischen den Augen wahrscheinlich, wegen den Augen. Also wenn ich die Stirn zerkratzte, dann treffe ich ja meistens die Augen, oder nicht?" Fragend schaute ich Herbstfall an.


Angesprochen:Herbstfall
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 21:36

Herbstfall

Ich überlegte kurz, dabei wog ich meinen Kopf langsam auf die rechte Seite. Ja und nein. Du hast recht, dass die Augen nicht leicht zu treffen sind, wenn der Gegner sich bewegt. Aber der Grund, den ich meine, ist folgender- Wenn du sie Stelle über dem Auge zerkratzt, dann fließt Blut. Und dieses kann in einem Kampf schnell ins Auge laufen- und mit einem Auge kämpft es sich nicht gut. Wenn du Glück hast, blutet es so stark, dass das andere Auge auch noch betroffen ist. Kratzt du zwischen den Augen, wird auch viel Blut über die Nase laufen- aber das kriegst du mit einem Schnauben schnell weg.
Ich blickte meine Schülerin an. Damit du etwas Gefühl dafür kriegst, kannst du versuchen, die genannten Stellen zu treffen. Ich werde mich nicht bewegen, und nicht zurück angreifen, damit du ersteinmal weißt, wie du am besten triffst.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 22:09

Fuchspfote



Aufmerksam hörte ich Herbstfall zu. Es gefiel mir, Vorteile in einem Kampf zu kennen. Sowas war immer gut. Als ich dann meine Mentorin angreifen sollte hielt ich inne. Was wenn ich sie verletzen würde? Nein. Das würde nicht passieren, und Herbstfall war ja stark. Also stellte ich mich vor sie und hieb mit eingefahrenen krallen nach ihrer Schnauze. Ich traf sie, doch hatte Hemmungen feste zu schlagen. Ich denke ich sollte fester schlagen! Ich wählte nun die Stelle über einem Auge. In Gedanken sah ich mich in einem richtigen Kampf. Stellte mir vor, wie vor mir ein gefährlicher Streuner war, der im Begriff war, unser Lager anzugreifen. Siegessicher holte ich aus, und schlug ihm volle Kanne mit ausgefahrenen Krallen über das Auge. Ich spürte Blut unter meiner Pfote. Ich taumelte, und schlug die Augen auf. Was ich sah, ließ mir den Atem stocken. Nein das kann nicht sein. Ich habe nicht wirklich Herbstfall verletzt? Panisch schaute ich mich um. Dann stotterte ich: "Herbstfall! Herbstfall! Es tut mir Leid, das wollte ich nicht. Oh Sternen Clan, das wollte ich nicht!" Warum hatte ich das getan? Schuldgefühle machten sich breit. Am liebste würde ich einfach wegrennen, weit weg!!


Angesprochen:Herbstfall
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Mo 25 Jul 2016, 22:34

Herbstfall

ich nickte bedächtig, als meine Schülerin mich an der Schnauze traf. Die Stelle war gut. Dann nahm meine Schülerin meine Stirn ins Visier, und reflexartig kniff ich meine Augen zu, als sie ausholte. Man wusste ja nie. Aber irgendetwas war komisch. Es war warm. Also, nicht, dass ich frieren würde, aber die Stelle über meinem rechten Auge war...warm. Irritiert öffnete ich meine Augen- und zuckte zurück, als eine dickflüssige Flüssigkeit in mein Auge ran. Aiaiaiai!, stieß ich überrascht aus, und fuhr mit meiner Pfote über meine Schnauze. Was...ehrlich gesagt nicht viel brachte, denn ich blutete wie sau. Mein Auge brannte leicht, daher hielt ich es geschlossen. Fuchspfote schien ziemlich aufgelöst, und ich musste dennoch schnurren. Keine Sorge, es geht mir gut. War ja keine Absicht, ich muss zugeben, du hast spitze Krallen. Aber...ich denke, wir lassen es fürs erste. Die leicht pochende Wunde ignorierte ich, das Blut im Auge war schlimmer. Als Junges oder Schülerin wäre ich wohl vor Schreck kreischend im Kreis gelaufen. Tjaja. Aber ich hatte eine Idee. Sieh es mal so- jetzt stell dir vor, der Kampf gegen die feindliche Jagdrotte ist vorbei, und einer deiner Clankameraden kann auf einem Auge nichts sehen. Jetzt musst du ihn zurück ins Lager führen...schaffst du das?
Noch einmal fuhr ich mir über das Auge und stellte mich dann wieder gerade hin, bereit zum Aufbruch.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Holunderstern
Anführer
Anführer
Holunderstern

Anzahl der Beiträge : 2939
Punkte : 5076
Bewertung : -5
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 18

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Di 26 Jul 2016, 08:13

Fuchspfote



Entgeistert schaute ich meine Mentorin an. "Herbstfall! Ich habe dich gerade angegriffen, ich.." Wie sollte ich mich jetzt was vorstellen. Das ganze Blut, was Herbstfall das Gesicht runter lief, war mein Verdienst. Ich konnte mich gar nichts mehr vorstellen. Trotzdem stellte ich mich neben meine Mentorin, und führte sie in Richtung Baum. Dann sprang ich hoch. Sie wird ja bestimmt noch bisschen sehen!


Angesprochen:Herbstfall
Erwähnt: Herbstfall

© Tsuzume

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Herbstfall
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
Herbstfall

Anzahl der Beiträge : 1589
Punkte : 3327
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 02.05.15
Alter : 62
Ort : In meiner Traumwelt

Charaktere
Name:
Geschlecht:
Rang und Clan:

BeitragThema: Re: Froschteich   Di 26 Jul 2016, 08:39

Herbstfall

Ich ging mit Fuchspfote zu einem Baum. Ja, das hast du. Und angenehm ist es nicht- aber da ich daran definitief nicht sterben werde, und es aus versehen passiert ist, ist es nicht so.schlimm. Ich verengte mein linkes Auge zu einem Schlitz, fur die Krallen aus und zog mich dem Baum hoch. Kein Problem. Oben angekommen sah ich mich kurz um, und hüpfte leicht taumelnd auf den nächsten. Warum das Taumeln? Das fragte ich mich auch. Lag wohl an der räumlichen Wahrnehmung. Ich beschloss, mich so gut es ging an den Stämmen zu halten-oder es zu versuchen.

_________________




Ma little Owly from da night:
 

VOn Night. Vielen dank <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Froschteich   

Nach oben Nach unten
 
Froschteich
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die 3 Clans ::  :: Haupt-RPG :: WurzelClan-
Gehe zu: